Beiträge

Terminologieserver für e-Health in Österreich

Das Bundesministerium für Gesundheit hat mit Beginn des Jahres einen Terminologieserver in Betrieb genommen.  Der Terminologieserver dient als öffentliche Infrastruktur zur zentralen Bereitstellung aller Terminologien, die in eHealth Anwendungen in Österreich verwendet werden. Verfügbare Terminologien sind beispielsweise der aktuelle ICD-10 BMG 2014, die Leistungskataloge für stationäre und ambulante Leistungen („LKF“, „KAL“), LOINC sowie die für ELGA notwendigen Codelisten und Value Sets. Weiterlesen